Mallorca Urlaub mit Erholung – was bietet die Insel noch?

Die Insel Mallorca ist in den 1990er Jahren vor allem wegen des zunehmenden Ballerman Tourismus beliebt geworden, aber auch in Verruf geraten. In den vergangenen 10 bis 20 Jahren hat sich der Tourismus auf der Sonneninsel Mallorca jedoch deutlich gewandelt.

Das Ballermann Image hat Mallorca erfolgreich abgeschüttelt. Zwar wird noch immer auf der Insel gefeiert, aber nur in einem bestimmten Bereich. Vor allem der hochwertige Tourismus sowie der Familientourismus haben in den vergangenen Jahren deutlich zugelegt und tragen dazu bei, dass die Insel Mallorca sehr gerne besucht wird.

Badebucht auf Mallorca im August

Badebucht auf Mallorca im August

Was lässt sich auf Mallorca erleben?

Wer seinen Mallorca Urlaub online plant, wird bereits bei der Planung feststellen, dass hier jede Menge erlebt werden kann. Nicht nur Strandurlaub, sondern jede Menge Unterhaltung wird geboten. Darüber hinaus hat die Insel Mallorca eine mehr als intakte und umfangreiche Natur zu bieten. Wanderungen sowie Ausflüge in das Inselinnere und auch Touren mit dem Mietwagen sind zu empfehlen.

Wer möchte, kann sogar mit dem Segelboot Mallorca erkunden. Rund um die Mittelmeerinsel gibt es hervorragende Strände und Badebuchten, in denen perfekt angelegt werden kann. Gerade mit dem Motorboot, aber auch mit dem Segelboot kann um Mallorca eine Menge erlebt werden. Wer die Insel genießen möchte, kann dies ohne Probleme vom Wasser aus erledigen.

Wann ist das Wetter auf Mallorca am besten?

Wer die Insel Mallorca kennt, wird wissen, dass es sich nicht nur im Hochsommer lohnt, hier einen Urlaub zu verbringen. In den Monaten Juli und August steigen die Temperaturen nicht gerade selten auf Werte von etwa 30 bis 35°C (siehe Info Klima Mallorca), was vielen Urlaubern schon wieder eine Spur zu heiß ist. Wer sich im Internet informiert, wird schnell feststellen, dass die Temperaturen im Frühsommer, bzw. von Ende April bis in den Juni ebenfalls angenehm sind und jede Menge erlebt werden kann. Wer im September nach der Hauptsaison nach Mallorca reist, wird sich ebenfalls auf die Insel freuen können und jede Menge erleben können. Gleichzeitig sind die Preise für einen Mallorca Urlaub im September deutlich niedriger, da in jedem Fall weniger Urlauber auf der Insel sind.

Wie lange brauche ich bis nach Mallorca?

Von Deutschland aus dauert es etwa 2 bis 3 Stunden mit dem Flugzeug bis nach Mallorca. In Palma de Mallorca ist ein großer Flughafen vorhanden und viele Urlauber nutzen diesen, um auf die Insel zu gelangen. Fakt ist, dass Mallorca bei Urlaubern aus Deutschland mehr als beliebt ist und die Anreise mit dem Flugzeug in jedem Fall zu bevorzugen ist. Beinahe von jedem großen Flughafen in Deutschland gehen täglich meist sogar mehrere Flüge nach Mallorca.

3 bekannte Einkaufszentren auf Mallorca mit Adresse und Link

Wer auf Mallorca seinen Urlaub verbringt, der möchte unter Umständen nicht nur am Strand liegen und dort die Sonne genießen. Die Insel bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie eine Menge interessanter Ausflugsziele. Auch Einkaufszentren gibt es auf Mallorca und wer möchte, kann sogar in einem eigenen Outlet einkaufen gehen. Nicht erst seit 2017, sondern auch schon einige Jahre zuvor hat auf Mallorca ein großes Einkaufszentrum geöffnet.

Wer die Baleareninsel erkunden möchte, kann dies ohne Probleme tun. Mietwagen sowie die öffentlichen Verkehrsmittel stellen eine gute Wahl der Beförderung dar. Fakt ist, dass zahlreiche Urlauber aus Deutschland jedes Jahr nach Mallorca kommen, um hier ihren Urlaub zu verbringen.

Welche 3 bekannten Einkaufszentren gibt es auf Mallorca?

Die Auswahl der Einkaufszentren und Geschäfte auf Mallorca ist natürlich deutlich größer. Wir nennen in diesem Artikel 3 bekannte Einkaufszentren für alle, die Mallorca erleben möchten.

  • Name: Centro Comercial Porto Pi
  • Adresse: Avinguda de Gabriel Roca, 54, 07015 Palma, Illes Balears, Spanien
  • Telefon: +34 971 70 15 00
  • Öffnungszeiten: Mo bis Sa 09 bis 22 Uhr geöffnet, Sonntag geschlossen
  • Internet: http://www.portopicentro.es/

Das Einkaufszentrum Centro Comercial Porto Pi liegt in der Nähe des Hafens der Hauptstadt von Mallorca. Es ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie mit dem Auto bestehs zu erreichen. Besonders angenehm sind die langen Öffnungszeiten. Wer hier einkaufen gehen möchte, kann ohne Probleme von Montag bis Samstag zwischen 9 und 22 Uhr Shoppen gehen. Am Sonntag ist das Einkaufszentrum geschlossen.

  • Name: FAN Mallorca Shopping
  • Adresse: Avenida Cardenal Rossel, 07007 Palma, Islas Baleares, Spanien
  • Telefon: +34 871 03 26 00
  • Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 10 bis 22 Uhr geöffnet
  • Internet: https://www.fanmallorca.com/de/

Das FAN Mallorca Shopping Center hat im Vergleich zu vielen anderen Geschäften auch am Sonntag geöffnet. Es ist möglich, hier jede Menge einzukaufen, aber gleichzeitig z.B. auch das Kino zu nutzen. Wer hier einkaufen gehen möchte, findet einige bekannte Stores sowie zahlreiche spanische Geschäfte.

Sommer im Juli auf Mallorca

Sommer im Juli auf Mallorca

Wo kann ich auf Mallorca im Fashion Outlet Mode und Bekleidung günstig kaufen?

  • Name: Festival Park Outlets
  • Adresse: Autopista Palma-Inca, km 7,1, 07141 Marratxí, Islas Baleares, Spanien
  • Telefon: +34 971 14 09 25
  • Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 10 bis 22 Uhr geöffnet
  • Internet: http://www.mallorcafashionoutlet.com/de/

Das Mallorca Fashion Outlet in der Nähe der Stadt Inca ist seit langem eine feste Institution. Wer hier einkaufen gehen möchte, findet zahlreiche nationale sowie internationale Markenshops. Die Auswahl der Artikel ist mehr als groß und es lohnt sich, im Netz zu schauen, was alles angeboten wird. Die Öffnungszeiten sind für die Besucher mehr als angenehm, denn das Einkaufszentrum hat von Montag bis Sonntag von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Mit dem Zug sowie mit dem Auto ist es bestens zu erreichen. Mehr zum Thema Einkaufen auf Mallorca gibt es auf unserer Mallorca Shopping Unterseite inklusive Adressen und Öffnungszeiten.

10 Tipps zum Thema Flirten im Urlaub auf Mallorca – klappt es 2017 mit der großen Liebe?

Die Insel Mallorca ist eine bei Urlaubern aus Deutschland sowie Österreich sehr beliebte Insel. Viele Urlauber wissen, dass einem im Urlaub so manches deutlich leichter fällt. Wir trauen uns mehr zu und sind nicht in unserer gewohnten Umgebung. Im Urlaub fällt es uns auf einmal leicht, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten und jemanden anzusprechen.

Egal ob im Hotel, am Strand oder in der Bar, bzw. in der Discothek. Wer auf Mallorca unterwegs ist, hat beste Chancen, hier zu flirten und jemanden kennen zu lernen. In Mallorca gibt es zahlreiche Möglichkeiten, andere Singles kennen zu lernen und vielleicht sogar die große Liebe zu treffen.

Badebucht auf Mallorca

Badebucht auf Mallorca

Wie kann ich auf Mallorca jemanden kennen lernen?

Nicht nur am Strand, sondern auch im Hotel sowie im Supermarkt, oder aber auch im Nachtleben der Insel kann jede Menge erlebt und kennen gelernt werden. Jeder ist seines Glückes eigener Schmid und wer sich im Urlaub verliebt, kann in vielen Fällen deutlich besser flirten, als es zu Hause der Fall ist.

Ratgeber Flirten auf Mallorca: 10 Tipps für Flirt Anfänger

Wer auf Mallorca gerne flirten möchte, kann unsere 10 Tipps für Flirt Anfänger auf Mallorca nutzen. Eine Erfolgsgarantie können wir leider nicht geben, aber es gibt einige Menschen, die hoffen, beim nächsten Mallorca Urlauber jemanden kennen zu lernen.

  • Tipp 1: locker sein und sich nicht verstellen
  • Tipp 2: nicht zu sehr auf Macho machen, sondern natürlich wirken
  • Tipp 3: nicht zu aufdringlich sein, sondern z.B. freundlich jemanden ansprechen
  • Tipp 4: die richtigen Locations besuchen (Zielgruppe beachten)
  • Tipp 5: sich nicht verunsichern lassen und einfach mal etwas riskieren
  • Tipp 6: am Strand geht es meist etwas lockerer zu
  • Tipp 7: das Nachtleben von Mallorca bietet jede Menge Flirtchancen
  • Tipp 8: Partys und Veranstaltungen besuchen
  • Tipp 9: nach Unternehmungen und z.B. Ausflügen oder Sportmöglichkeiten fragen
  • Tipp 10: jemanden auf einen Drink einladen

Diese 10 Tipps werden vermutlich nicht allen Menschen weiterhelfen, wenn es darum geht, einen perfekten Flirt auf Mallorca zu starten. Viele Menschen werden sich fragen: aber wie spreche ich eine Frau oder einen Mann an? Keine Sorge – auch das klappt im Urlaub meist leichter als daheim.

Wie spreche ich ihn/sie auf Mallorca an?

Wer einen Menschen auf Mallorca kennen lernen möchte, sollte dies mit unverbindlichen Themen tun. Oft ist es möglich, z.B. über das Wetter, über die Herkunft (Ort in Deutschland), oder z.B. über Sport und über den Strand, bzw. die Location zu sprechen. Wer einfach einen anderen Menschen anspricht und z.B. fragt, ob die Person Lust hat, sich zu unterhalten, der kann in jedem Fall nichts falsch machen.

Flirten 2017 auf Mallorca – auch bei Partygruppen kein Problem

Wer mit einer Gruppe im Club unterwegs ist und hier gerne feiern gehen möchte, der kann eine Menge erleben. Gerade Abiturienten (männlich/weiblich) sind oftmals mit Freunden auf Mallorca unterwegs und auch Studentengruppen sowie Sportmannschaften genießen den Urlaub auf der Insel 2017 und 2018.

Ratgeber: Mountain Bike und Rennrad sowie E-Bikes auf Mallorca 2017 und 2018 mieten

Wer auf Mallorca ein Mountain Bike oder ein Rennrad sowie E-Bikes 2017 oder 2018 mieten möchte, dürfte sich darüber freuen, dass die Auswahl mehr als groß ist. Auf der Baleareninsel gibt es jede Menge wunderschöner E-Bikes, die über das Internet reserviert werden können und dann vor Ort von den Urlaubern genutzt werden können. Fakt ist, dass im Frühjahr jede Menge Radfahrer auf den Straßen von Mallorca unterwegs sind.

Seitdem es immer mehr E-Bikes auf Mallorca gibt, fahren immer mehr Menschen mit dem Rad die Insel ab und trauen sich auch immer weitere Strecken zu. Der Ebike Trend macht auch vor der Insel Mallorca nicht halt und ist in jedem Fall zu empfehlen.

Badebucht auf Mallorca im August

Badebucht auf Mallorca im August

Was kostet das E-Bike in Mallorca am Tag an Miete?

Die Preise für ein E-Bike auf der Insel Mallorca liegen bei etwa 35 bis 45 Euro am Tag. Das ist jedoch auch komplett davon abhängig, was für eine Art von E-Bike geliehen werden soll. Wenn sich jemand dazu entscheidet, ein klassisches E-Bike mit normalem Komfort zu mieten, sollte die Tagesmiete bei etwa 35 Euro liegen. Wer über einen längeren Zeitraum von mehreren Tagen oder sogar von 1 bis 2 Wochen mietet, wird unter dem Strich deutlich weniger für den einzelnen Tag zahlen.

Sehr beliebt sind auch sportive Ebikes oder Mountain Bikes bis hin zum E Rennrad. Die Preise liegen hier meist bei etwa 45 Euro am Tag, wobei die Kunden ein mehr als gut gepflegtes Rad erwarten dürfen, dass gut in Schuss ist und sich in jedem Fall lohnt.

Federgabeln, Scheibenbremsen und andere Leistungsmerkmale sind in jedem Fall vorhanden, so dass sich der EBike Ausflug auf Mallorca in jedem Fall lohnt.

  • E-Bike
  • E-Mountainbike
  • E-Rennrad
  • E-Relax Rad

Die Auswahl der Fahrräder auf Mallorca ist mehr als groß und für jede Art von Ausflug gibt es entsprechende Vehikel, die problemlos gemietet werden können.

Wo kann ich auf Mallorca einen Fahrradhelm mieten?

Wer die Insel Mallorca besucht und hier viel mit dem Rad unterwegs ist, kann in den Bike Stationen nicht nur Fahrräder, sondern auch gleich Helme mieten. Die Preise für einen Fahrradhelm sind nicht gerade sehr hoch, so dass es sich in jedem Fall lohnt, einen Helm zu mieten.

Gerade wer mit der gesamten Familie 2017 oder 2018 eine Bike Tour durch die Straßen Mallorcas plant, sollte darauf achten, dass nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern mit einem Helm unterwegs sind und die Insel genießen können.

Radfahren auf Mallorca – wo kann ich günstig Fahrräder leihen?

Wer 2017 oder 2018 seinen Urlaub auf der Insel Mallorca verbringen möchte, kann hier weitaus mehr tun, als nur faul am Strand zu liegen und die Sonne zu genießen. Action und Sportmöglichkeiten gibt es auf Mallorca jede Menge und gerade im Frühjahr verändert sich der Verkehr auf der Baleareninsel deutlich.

Auf Mallorca gibt es ab dem Frühjahr jede Menge Radfahrer, denn Radfahren ist nicht nur bei den Einheimischen, sondern auch bei vielen Urlaubern und Gästen der Insel mehr als beliebt. Dabei spielt es keine Rolle, ob Rennrad, Mountain Bike oder EBike – wer möchte, kann sich ohne Probleme ein Fahrrad leihen und die Insel erkunden.

Esel auf der Insel Mallorca

Esel auf der Insel Mallorca

Wie kann ich auf Mallorca ein Fahrrad leihen?

Häufig ist es möglich, dass auf Mallorca Fahrräder direkt beim Hotel geliehen werden können. Das bedeutet jedoch nicht immer, dass die Fahrräder für einen kompletten Urlaub geeignet sind und für große Touren gut geeignet sind. Es gibt viele Hotels, die sehr moderne Räder namhafter Hersteller haben, welche auch regelmäßig gewartet und geprüft werden. Dies trifft jedoch leider nicht auf alle Hotels zu, so dass es durchaus ratsam sein kann, den Fahrrad Verleih 2017 auf Mallorca zu besuchen.

Wie finde ich einen Fahrrad Verleih auf Mallorca?

Auf der Insel Mallorca gibt es gerade im südlichen Bereich rund um Palma de Mallorca sowie am Ostufer der Insel jede Menge Radgeschäfte, in denen Fahrräder gekauft und auch verliehen werden können. Gerade der Osten der Insel eignet sich hervorragend zum Radfahren, da es hier weniger bergig ist, als es im Nordwesten der Fall ist.

Anbei einige Fahrradgeschäfte und Verleih Stationen mit Adresse in der Übersicht:

Bei Philippsbikes gibt es jede Menge unterschiedlicher Fahrräder, die geliehen werden können. Der Store befindet sich am südlichen Ende der Insel Mallorca und ist bei Urlaubern sehr beliebt.

  • Name: Danilo Hondo ePoint
  • Adresse: Benvinguits, Av. dels Benvinguts, 07660 Cala D’or, Islas Baleares, Spanien
  • Öffnungszeiten: 9.30 – 13 Uhr sowie 16-19 Uhr
  • Internet: http://www.danilo-hondo-epoint.com/

Der im Osten der Insel gelegene Bike Verleih ist sehr gut sortiert und bietet für jede Art von Erlebnistour das richtige Bike.

  • Name: Bike Experience Mallorca
  • Adresse: Carrer de Santa Bàrbara, 35, 07250 Vilafranca de Bonany, Illes Balears, Spanien
  • Öffnungszeiten: 08 Uhr -20 Uhr
  • Internet: http://bikeexperiencemallorca.com/en/

Die Auswahl der Mietbikes auf Mallorca ist recht groß. Gerade so genannte EBikes oder ETrekking Räder sind beliebt und werden gerne gebucht, wenn es darum geht, flott auf der Insel unterwegs zu sein und große Strecken zu erleben.

In der Regel sprechen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bike Verleih auf Mallorca die deutsche, aber auch die englische Sprache.

Welche Fahrräder werden auf Mallorca zur Miete angeboten?

Es gibt eine sehr große Auswahl an Rädern, die auf Mallorca gemietet werden können. Hier eine Übersicht:

  • Fahrrad
  • Elektrofahrrad (EBike)
  • Rennrad
  • Mountain Bike
  • E Mountain Bike
  • Vollcarbon Rennrad
  • Tandemfahrrad
  • Fahrräder für Kinder
  • Seniorenräder

Was kostet Fahrrad leihen / mieten auf Mallorca 2017 und 2018?

Die Preise variieren je nach Radverleih und je nach Art des Fahrrads deutlich. Fahrräder können für eine bestimmte Anzahl an Tagen, oder gleich Wochenweise gemietet werden. Je länger das Rad gemietet wird, desto günstiger ist in der Regel der Preis pro Tag.

Wer ein Rad für einen Tag mieten möchte, muss je nach Rad mit etwa 10 bis 20 Euro Gebühr rechnen. Die Gebühr je Tag kann auf 4 bis 6 Euro sinken, wenn das Rad für mehrere Tage gemietet wird.

Auch Helme (Fahrradhelm) sowie Taschen und anderes Zubehör rund um die Fahrräder können in den Mietstationen geliehen werden.

Nach Mallorca auswandern: So klappt es

Das milde Klima, die Schönheit der Natur und die vielen deutschsprachigen Angebote machen Mallorca zu einem bevorzugten Ziel deutscher Auswanderer. Doch wer die Baleareninsel zu seinem festen Wohnsitz machen möchte, sollte einiges beachten.

[Weiterlesen…]

Wie wird das Wetter auf Mallorca im Sommer 2017 in Palma?

Wer im Sommer 2017 nach Palma de Mallorca reisen möchte, nutzt dazu in aller Regel das Flugzeug. Fakt ist, dass es auf der Insel Mallorca eine Menge zu erleben gibt und jedes Jahr zahlreiche Urlauber aus Deutschland hier hin fliegen. Das mediterrane Klima und wunderschönes Wetter im Frühjahr sowie im Sommer bis in den Herbst tragen dazu bei, dass Mallorca einfach sehr gefragt ist. Wer nach Mallorca reist, fragt sich in der Regel:

  • Wie warm wird es im Sommer 2017 auf Mallorca?
  • Wie warm wird das Mittelmeer 2017 auf Mallorca?
  • Wann ist das Wasser auf Mallorca angenehm warm?
  • In welcher Zeit fliege ich billig nach Mallorca?
  • Wie viel Sterne haben gute Hotels auf Mallorca?
  • Wie voll ist es im Sommer auf Mallorca?

Diese und viele andere Fragen können von den meisten Urlaubern, die schon einmal auf Mallorca gewesen sind ohne Probleme beantwortet werden. Anzumerken ist, dass es gerade über das Internet jede Menge Informationen zum Wetter gibt.

Badebucht im Juli auf MallorcaBadebucht im Juli auf Mallorca

Badebucht im Juli auf Mallorca

Eine exakte Vorhersage kann für das Wetter im Sommer 2017 sowie im Sommer 2018 leider nicht gegeben werden. Es ist jedoch möglich, dass das Wetter anhand der Werte der vergangenen Jahre (2016, 2015 etc.) ungefähr vorhergesagt werden kann. Mit dieser groben Abschätzung kann der eigene Urlaub auf Mallorca ohne Probleme geplant werden.

Wie warm wird es im Sommer 2017 oder 2018 auf Mallorca?

Vom Juni bis in den September wird es auf Mallorca in der Regel besonders warm. Während dieser Zeit ist es möglich, dass ein mehr als traumhaft schöner Urlaub auf der Insel Mallorca verbracht werden kann. Fakt ist, dass es auf Mallorca möglich ist, ohne Probleme das gesamte Jahr über einen wunderbaren Urlaub zu verbringen, das Wetter aber gerade von Juni bis September sommerlich warm ist. Die Temperaturen liegen in dieser Zeit im Mittel bei etwa 20 bis 25°C, was wirklich angenehm warm ist. Im Maximum ist es möglich, dass sie an guten Tagen, bzw. in guten Wetterzeiten problemlos auf 30 bis 35°C steigen.

Natürlich gibt es auf Mallorca auch mal die ein oder andere Saison mit schlechtem Wetter, bzw. mit einigen regnerischen Tagen, jedoch dominiert meist die Zahl der Sonnentage im Sommer, so dass es richtig viel Spaß machen kann, nach Mallorca zu reisen und hier einen wunderbaren Urlaub zu verbringen. Auch im Sommer 2017 sowie im Sommer 2018 werden wieder sehr viele Urlauber nach Spanien reisen, um die Baleareninsel zu erkunden.

Mallorca mit dem Mietwagen 2017 oder 2018 erkunden – wo kann ich mieten?

Die Insel Mallorca zählt zu den beliebtesten Zielen auf den Balearen und zahlreiche Urlauber aus Deutschland reisen jedes Jahr nach Mallorca, um hier ihren Urlaub zu verbringen. In der Regel wird der Urlaub über das Internet, oder aber auch über örtliche Reisebüros gebucht. Gerade Pauschalreisen sind beliebt und führen dazu, dass Flüge sowie Hotel und Transfer zum Hotel in einem gebucht werden können.

Sommer im Juli auf Mallorca

Sommer im Juli auf Mallorca

Wer sich für die Insel Mallorca interessiert, wird schnell feststellen, dass es hier jede Menge guter Unterkünfte gibt. Auch ist es möglich, dass eine eigene kleine Finca, oder aber auch ein Appartement auf der Insel gemietet werden kann. Dieses kann zum Beispiel mit dem Mietwagen 2017 oder 2018 bestens erreicht werden. Mietwagen werden auf Mallorca auch gerne genutzt, um die Insel zu erkunden. Dabei werden nicht nur Strände auf Mallorca besucht, sondern auch jede Menge wunderschöner Einkaufsmöglichkeiten sowie das Outlet in Inca besucht.

Wo kann ich einen Mietwagen auf Mallorca buchen?

Wer einen Mietwagen für die Insel Mallorca buchen möchte, kann dies zum Beispiel über das Internet tun. Es gibt im Internet jede Menge guter Angebote für Mietwagen, die problemlos im Voraus wahrgenommen werden können.

Zum Teil können die Preise über das Internet im Bereich Mietwagen deutlich schneller und besser verglichen werden, als wenn die Preise zum Beispiel direkt am Flughafen verglichen werden. Zahlreiche Anbieter für Mietwagen haben eine Filiale am Flughafen von Mallorca und bieten hier an, direkt vor Ort einen Wagen zu mieten. Wer sich für einen Mietwagen auf Mallorca entscheidet, sollte die Preise daher unbedingt vergleichen.

Es ist ohne Probleme möglich, dass der Mietwagen für Mallorca gebucht wird und zwar direkt über das Internet. Der Wagen kann vor Ort abgeholt werden und dann genutzt werden, um das Urlaubsziel zu erreichen.

Nach der Nutzung im Urlaub ist es ohne Probleme möglich, dass der Mietwagen wieder zurück nach Mallorca zum Flughafen gebracht wird und hier abgegeben wird. Was die Kosten angeht ist der Sprit (Benzin und Diesel) auf Mallorca etwas günstiger, als es in Deutschland der Fall ist.

Wie wird das Wetter auf Mallorca?

Wer sich auf Mallorca für das Wetter interessiert, der wird sehr schnell feststellen, dass die Temperaturen sehr verschieden sind. In der Regel ist es ab dem Monat Mai bis in den Oktober recht angenehm und die Temperaturen können Werte von über 20°C erreichen.

Mallorca 2017 online buchen – Hotelzimmer oder Pauschalreisen?

Wer sich für die Insel Mallorca im Jahr 2017 oder im Jahr 2018 entscheidet, der wird ohne Probleme über das Internet buchen können. Es gibt zahlreiche schöne Hotels und Unterkünfte, die online gebucht werden können. In der Regel sind es gerade Pauschalreisen, die gerne im Netz gebucht werden können. Im Rahmen einer Pauschalreise nach Mallorca kann jede Menge erlebt werden. Dabei ist anzumerken, dass Pauschalreisen nach Mallorca in verschiedenen Preisklassen gebucht werden können.

Mallorca im Juli bei Sonne

Mallorca im Juli bei Sonne

Zum Teil werden 7 Tage Mallorca im Jahr 2017 schon für weniger als 500 Euro inkl. Flug und Halbpension angeboten. Gerade in der Hauptsaison ist die Insel Mallorca sehr gefragt und wird gerne gebucht. Wer sich im Netz umsieht wird jede Menge guter Angebote finden. In der Regel beinhalten die Pauschalreisen nach Mallorca nicht nur einen Flug und ein Hotel, sondern natürlich auch den Transfer zum Hotel, der auch mit gebucht wird.

Welche schönen Orte können 2017 oder 2018 auf Mallorca besucht werden?

Wer schöne Urlaubsziele für die Insel Mallorca sucht, wird 2017 oder 2018 zum Beispiel den kleinen Ort Cala Millor besuchen. Der Ort hat rund 6.500 Einwohner und ist derzeit vor allem vom Tourismus geprägt worden. Wer sich vor Ort umschaut findet eine gelungene Mischung aus verschiedenen Stränden, Einkaufspassagen sowie zahlreichen Cafes und Restaurants. Grundsätzlich ist der Ort nicht nur während der Hauptsaison im Juli und August, sondern beinahe das gesamte Jahr über sehr zu empfehlen.

Wie warm wird es im Sommer auf Mallorca?

Die Temperaturen auf Mallorca sind sehr verschieden und natürlich auch davon abhängig, zu welcher Jahreszeit gereist wird. Im Hochsommer ist es möglich, dass Temperaturen von 30 bis 35°C erreicht werden können, was gerade im Juli und August der Fall ist. Die Insel Mallorca ist eines der beliebtesten Urlaubsziele und wird gerade von Urlaubern aus Deutschland sehr gerne besucht.

Shopping Tipps für Mallorca 2017 oder 2018

Grundsätzlich ist es möglich, dass auf Mallorca jede Menge erlebt werden kann. Gerade in der Hauptsaison sind die Strände gut besucht, und es lohnt sich, die Insel zum Beispiel mit dem Mietwagen zu erkunden. Wer auf Mallorca Shoppen gehen möchte, findet zahlreiche gute Urlaubsziele und Einkaufsmöglichkeiten.

Diese Geheimtipps sollten Sie vor Ihrem nächsten Urlaub kennen

Wer schon einmal in Mallorca war, wird dieser Fleck Erde immer wieder magisch anziehen. Für viele ist der Urlaub in Mallorca schon fest im Jahresplan verankert, denn die Insel hat weit mehr zu bieten als schöne Strände und tolle Partys. Wer das Wort ‘Malle’ hört, denkt gleich an Sonne, Strand, Party und gutes Essen. Das noch viel mehr in der kleinen Insel steckt, wissen nur die Wenigsten. Entdecken Sie wie viel unentdecktes Potential noch in der schönsten der Baleareninseln steckt, und lassen Sie sich überraschen.

Den Blickwinkel verändern

Sommer auf Malle

Sommer auf Malle

Wer meint, er würde sich schon sehr gut in Mallorca auskennen, sollte sich eventuell dazu bereit erklären mal den Blickwinkel zu verändern und sich die Geschehnisse mal von oben anzusehen. Helikopterflüge lohnen sich besonders im Südwesten der Insel, wo die Meisten prominenten Einwohner ansässig sind. Die Ausläufer des Tramuntana Gebirge werden dort von atemberaubenden Felsklippen gestoppt, an denen sich die Wellen brechen. Neben den vielen türkisfarbenen Flecken von denen jeder einzelne ein Swimmingpool ist, lohnt sich der Ausflug auch, um das Fußballstadion von Real Mallorca und das Inselgefängnis mal von oben in Augenschein zu nehmen.

Essen auf eine etwas andere Art genießen
Auf dem noch recht neuen Mercado Gastronómico San Juan wird nicht wie auf herkömmlichen Märkten Gemüse und Obst verkauft. Nein, auf diesem Markt wird gekocht was das Zeug hält. Feinschmecker werden hier von Schinkenduft, Burgergebrutzel und den Farben der Tortilla umhüllt. An den Hochtischen die zwischen den Marktständen stehen, können Neugierige verharren, um sich eines der tollen Gerichte auf der Zunge zergehen zu lassen. Die Auswahl ist groß, davon zeugen die 17 Stände an denen es von gutem Essen nur so überquillt. Hier herrscht eine ganz besondere Atmosphäre, denn das Gelände auf dem sich dieser Markt befindet, war in
früheren Zeiten ein Schlachthof und gehört heute zum Kulturzentrum S’Escorxador. Das Haus wurde 1906 von dem Architekten Gaspar Bennazàr entworfen.

Kochkünstler werden

Paella ist für Sie sicher kein neuer Begriff mehr. Sie wissen wie sie schmeckt und wie sie auszusehen hat. Aber wissen Sie auch wie diese zubereitet wird? Würden Sie es eventuell gerne mal selbst versuchen? In verschiedenen Hotels der Insel werden regelmäßig Kochkurse angeboten, die den richtigen Umgang mit Fisch, Muscheln, Reis und Safran vermitteln. Bei so einem Kochabend lernt man unter anderem, dass die Basis, der ‘Bomba’ aus Valencia, nicht fehlen darf. Jeder andere Reis würde den Geschmack des Nationalgerichts verfälschen. Außerdem entdeckt man, dass Rühren in der Pfanne ein absolutes Tabu für Spanier ist. Die Paella soll anbrennen, damit sich der unnachahmliche Geschmack voll und ganz entfalten kann. Man lernt dort auch, dass eine misslungene Paella immer mit luftgetrocknetem Schweinefleisch gerettet werden kann. Diese geselligen Abende versprechen viel Spaß und Unterhaltung.

 

Mit Haien und Winzern flirten
Auf Mallorca verbirgt sich ein wahres Kleinod. Das tiefste Haifischbecken Europas befindet sich im Aquarium in Palma und lockt seine Gäste mit einer gigantischen Panoramascheibe an. Vor dieser Vitrine kann man ein Glas Calva genießen oder eines der hervorragenden Gerichte ausprobieren. Alles im Angesicht des größten der Meeresräuber.

 

Mittlerweile ist es wohl bekannt, dass auf Mallorca selbst Wein angebaut wird. Die Finca von Karl Popp gehörte einst dem Diktator Franco und steht heute zur Besichtigung den Gästen offen. Die Weinbotschafter der Insel bieten außerdem weitere Touren zu verschiedenen Winzern der Insel an. Im Angebot mit inbegriffen sind eine Jeeptour, eine Führung und natürlich eine Weinprobe.
Badeurlaub 2016 auf Mallorca

Badeurlaub 2016 auf Mallorca

Wandern und Radfahren
Mallorcas Gebirgsmassiv, die Serra de Tramuntana, ist eine spektakuläre Landschaft und steht den paradiesischen Stränden der Insel in nichts nach. Mountainbiker und Wanderer werden hier ihr Glück finden. Die Serpentinen führen zu versteckten Buchten, entlang steil abfallender Küstenlandschaften. Die Straße die hinab in die Sa Calobra Bucht führt, überwindet innerhalb von 12,5 Kilometern nicht weniger als 700 Höhenmeter und ist für Autofahrer, aber auch für Radbegeisterte, ein Erlebnis voller Nervenkitzel.Um die ganze Pracht Mallorcas entdecken zu können, sollten Sie sich einen günstig gelegenen Pol der Erholung zulegen. Finden Sie eine große und interessante Auswahl an Immobilien auf immobilienmallorca.com. Zögern Sie nicht, und sichern Sie sich ein zu Hause auf der schönsten Insel im Mittelmeer.