Oster Wetter 2016 auf Mallorca – Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Wer Ostern 2016 nach Mallorca möchte, wird schnell merken, dass die Osterferien im Jahr 2016 schon deutlich früher sind, als es im Jahr 2015 der Fall ist. Der Ostersonntag ist bereits der 27. März, weshalb es wettertechnisch auf Mallorca noch nicht so warm ist, wie wenn Ostern gegen Mitte oder Ende April ist.

Auf der anderen Seite ist an den Stränden und in der Natur noch deutlich weniger los und auch Ausflugsziele wie die Stadt Inca können entspannt besucht werden. Informationen zum Wetter auf Mallorca gibt es auf unserer Unterseite (siehe: http://www.mallorca-geheimtipps.de/klima-wetter-und-temperaturenauf-der-insel-mallorca/). Hier können sich Urlauber vorab darüber informieren, wie warm es in den einzelnen Monaten auf der Sonneninsel Mallorca werden kann – eine Garantie für Sonne können wir leider nicht geben.

Kathedrale in Palma auf Mallorca

Kathedrale in Palma auf Mallorca

Wetter an Ostern 2016 auf Mallorca

Im Monat März liegen die Temperaturen auf der Insel Mallorca häufig bei etwa 5 bis 14°C – im Schnitt bei 11°C und es gibt etwa 6 bis 8 Regentage. Gemessen an dem Jahresdurchschnitt für Mallorca ist dies schon sehr viel, denn im Hochsommer in den Monaten Juli und August liegt die Zahl der Regentage bei etwa 1 bis 3 im Monat, was dazu beiträgt, dass Mallorca gerade im Sommer natürlich bei deutschen Urlaubern beliebt ist.

Ausflugsziele an Ostern auf Mallorca

Die Insel Mallorca biete auch in der Osterzeit jede Menge schöner Ausflugsziele. Mit einer Übergangsjacke können zahlreiche Wanderungen auf der Insel unternommen werden. Ein Besuch der Stadt Inca ist zu empfehlen. Wer mit dem Mietwagen unterwegs ist, kann hier auch das Einkaufszentrum Festivalpark (siehe: http://www.mallorca-geheimtipps.de/einkaufszentren-und-shopping-moeglichkeiten-auf-mallorca/) besuchen. Hier gibt es zahlreiche wunderschöne Geschäfte, die zu Outletpreisen Mode verkaufen. Darüber hinaus gibt es einige Restaurants und Gourmettempel, in denen lecker gespeist werden kann.

Die Hauptstadt Palma sollte nicht nur zur Anreise sowie zur Abreise besucht werden, sondern hat ein wunderschönes Zentrum. Gerade die Kathedrale ist zu empfehlen und sehr sehenswert. Sie ist ein beliebtes Fotomotiv und wer seinen Osterurlaub 2015 auf Mallorca plant, sollte sie unbedingt besuchen. Im Herzen der Stadt Palma gibt es viele kleine Gassen mit Geschäften, die zum Bummeln einladen.

In der Osterzeit gibt es in Palma eine Karfreitag Prozession, an der mehrere tausend Teilnehmer teilnehmen. Insgesamt zählt Palma rund 400.000 Einwohner und ist damit die größte Stadt auf der Insel Mallorca. Im Herzen der Stadt, unweit der Küste liegt die Kathedrale von Palma und der Palast, welcher nach Informationen aus vielen Touristenführern aus dem 10. Jahrhundert stammt und von den Arabern erbaut wurde.

Der Palast neben der Kathedrale kann das gesamte Jahr über besichtigt werden. Im Monat März ist er von Montag bis Freitag zwischen 10 und 14 Uhr sowie zwischen 16 und 18 Uhr geöffnet.